Theater 2018 "Grand Malheur in der "Faltenburg""
Schwank in 3 Akten von Bernd Gombold

Inhalt: 

Dr. Klaus Kowalski ist der nicht immer ganz ehrliche Direktor des Kur- und Wellnesshotels Falkenburg im bekannten Luftkurort Bad Baal.

Hier kann man sich nach einer Übungsstunde mit der flotten und sympathischen Fitnesstrainerin Jessika sowohl von dem quirligen Frisör und Kosmetiker Jean-Pierre als auch von dem gutaussehenden Masseur Henry verwöhnen lassen.

Die schlagfertige Reinigungskraft Elli Taler sorgt nicht nur für saubere Fußböden, sondern versucht auch ihr Liebesleben ganz geschickt in die richtige Bahn zu lenken. Dann gehört auch noch Hans zur Belegschaft, eigentlich Hausmeister, aber in Wirklichkeit Meister im Pause machen.

Vor kurzem wurde Sabine Brand als neue Verwaltungsleiterin eingestellt, um gewisse finanzielle Unregelmäßigkeiten zu klären. Damit sie nebenbei ein Auge auf ihren Vater Martin Brand – ein ausgemachtes Schlitzohr – werfen kann, „verordnet“ sie diesem gegen seinen Willen einen vierzehntägigen Aufenthalt im Hotel.

Gleichzeitig reisen zwei lebenslustige Witwen – Eva Hausmann und Klara Müller – an, die es sich mal richtig gut gehen lassen wollen, es darf nur nicht zu viel kosten. Außerdem werden die reiche und anspruchsvolle Stammkundin Birgit Ballon und ihre Tochter Janice-Chantal erwartet.

Der vornehme Richard Schneidermann – ebenfalls Stammgast – kommt Elli nicht nur beim Putzen in die Quere, sondern auch bei ihren nächtlichen Ausflügen ins Partyleben. Durch eine feucht-fröhliche Poolparty bringt Martin seine Tochter in arge Verlegenheit, da diese sich für ihn verantwortlich fühlt.

Ebenso macht sich Tobias Müller um seine Mutter Klara Sorgen, allerdings aus anderen Gründen. Als er plötzlich im Hotel auftaucht, rasseln Sabine und er heftig aneinander.

Aber wer ist die Auserwählte von Frauenschwarm Henry, wer ist Lilly und was für Streiche hat Martin noch auf Lager? Und was ruft der Franzose Jean-Pierre, wenn er sich mal wieder verletzt hat:

Grand Malheur!

Entspannen Sie sich bei einem erholsamen und fröhlichen Aufenthalt im Kur- und Welleshotel "Faltenburg", wir freuen uns auf Ihren Besuch!